das Logo von Geldhauser Reisen

Traumzüge der Schweiz 1. Klasse durch die Schweizer Alpen

ab € 2,679.00

Highlights

  • Luzern-Interlaken Express - über den Brünig Pass ins Berner Oberland
  • Golden Pass Express - Weltneuheit & Ingenieurskunst
  • Bernina Express - im UNESCO Weltkulturerbe über die Alpen

 

Vier Panoramazüge zeigen Ihnen das Bahnland Schweiz von der schönsten Seite: Die modernen Triebwagen des Luzern-Interlaken Express bringen Sie vom Vierwaldstätter See ins Berner Oberland. Im brandneuen GoldenPass Express erleben Sie gelebte Ingenieurs-Kunst und eine umsteigefreie Reise trotz Spurwechsel, der Bernina Express bringt Sie auf atemberaubender Route vorbei an den Graubündner Gletschern über die Alpen. Im Glacier Express haben Sie auch die Möglichkeit die neue Excellence Class zu buchen (Aufpreis); Erleben Sie dieses exklusive Reiserlebnis mit einem garantierten Fensterplatz, kulinarisch auf die durchfahrenen Regionen abgestimmtem 5-Gänge Menü, Kompass-Bar, Concierge und eigenem Onboard-Infotainment - so luxuriöse war Bahnreisen noch nie!
1
Anreise Luzern - Luzern-Interlaken Express - Interlaken
04:45 Uhr ab Rosenheim/07:00 Uhr ab München. Fahrt durchs Allgäu in die Zentralschweiz nach Luzern, malerisch am Vierwaldstätter See gelegen. Nach der Mittagspause fahren Sie im 1. Klasse Panoramawagen des Luzern-Interlaken Express vorbei an fünf glitzernden Alpenseen über den Brünig-Pass ins Berner Oberland. Entlang des Brienzersees erreichen Sie Interlaken.
2
Interlaken - Golden Pass Express - Montreux - Zermatt
Heute erleben Sie die Weltneuheit GoldenPassExpress der MOB. Erstmals in der Geschichte ermöglicht ein innovatives Spurwechselsystem die durchgehende Reise vom Berner Oberland an die Riviera des Genfer Sees, ohne Umstieg in Zweisimmen, trotz unterschiedlicher Schienenspurweiten. Im 1. Klasse Panoramawagen fahren Sie durch das malerische Simmenthal, vorbei am Nobelskiort Gstaad über die Sprach- und Kantonsgrenze nach Montreux an die Schweizer Riviera. Aufenthalt und Möglichkeit zum Spaziergang an der Uferpromenade des Genfer Sees. Vorbei an Schloß Chillon (Fotohalt) fahren Sie durch das Rhônetal aufwärts ins Wallis. Von Visp durchs Mattertal bis nach Täsch. Von hier bringt Sie der MGB Shuttlezug ins autofreie Bergsteigerdorf Zermatt.
3
Zermatt - Freizeit am Fuße des Matterhorns
Genießen Sie einen freien Tag am schönsten Berg der Alpen. Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt mit der Zahnradbahn vorbei an der Riffelalp hinauf auf das Gornergrat (3089 m), von wo aus Sie ein unvergessliches Alpenpanorama auf über 20 Viertausender haben.
4
Glacier Express - das Original - 1. Klasse
Heute verlassen Sie das Bergsteigerdorf mit dem wohl „langsamsten Schnellzug der Welt“. Im 1. Klasse Panoramawagen oder der Excellence Class (fak.) fahren Sie durch das Mattertal, entlang der Rhône bis in die alte Handelsstadt Brig. Durch das Goms und den Furkatunnel erreichen Sie Andermatt am Fuße des Oberalppasses (2.033m). Diesen erklimmt der Zug mit Zahnstange, bevor es nach Graubünden ins Klosterdorf Disentis geht. Unterwegs werden Sie mit einem 3-Gang Mittagessen am Platz verwöhnt. Mit einer Lok der Rhätischen Bahn geht es weiter durch die Rheinschlucht, den „Swiss Grand Canyon“ nach Chur und über die spektakuläre, zum UNSECO Weltkulturerbe zählende Albulabahn hinauf ins Engadin nach St. Moritz.
5
Bernina Express - von den Gletschern zu den Plamen
Fahrt mit dem Bernina Express auf der UNSECO Welterbestrecke von St. Moritz über Pontresina durch die Montebello Kurve (Blick zum Morteratsch Gletscher) entlang des Lago Bianco zum 2.253 m hohen Ospizio Bernina. Über Alp Grüm, den Kreisviadukt von Brusio hinab ins italienische Tirano. Mittagspause im schmucken italienischen Städtchen. Anschließend bringt Sie unser Bus über den Berninapass zurück nach St. Moritz.
6
St. Moritz - Engadin - Rückreise
Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Spaziergang am See oder einem Stück Engadiner Nusstorte im berühmten Café Hanselmann in St. Moritz. Nachmittags Rückfahrt durch das Inntal über Garmisch zurück nach München Ankunft ca. 19:00 Uhr/Rosenheim 20:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension in Interlaken
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in Zermatt
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in St. Moritz
  • Fahrt im Luzern-Interlaken Express Luzern Interlaken (Panoramawagen 1. Klasse)
  • Fahrt im GoldenPassExpress MOB Interlaken - Montreux (Panoramawagen 1. Klasse)
  • Fahrt im Glacier Express Zermatt - St. Moritz (Panoramawagen 1. Klasse)
  • Fahrt im Bernina Exprress St. Moritz - Tirano (Panoramawagen 1. Klasse)
  • Fahrt im Shuttlezug Täsch - Zermatt inkl.Gepäcktransport
  • 3- Gang Mittagessen an Bord des Glacier Express
  • Reiseleitung
  • Kurtaxe
  • 6 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4