das Logo von Geldhauser Reisen

Glacier-Express

ab € 1,339.00
Im Panoramawagen gleiten Sie bequem und luxuriös durch die ursprüngliche Bergwelt der Schweizer Alpen. In 7 ½ Stunden bringt Sie der „langsamste Schnellzug der Welt“ vom Nobelkurort St. Moritz über 291 Brücken und durch 91 Tunnel in den Bergsteigerort Zermatt. Eine Bahnreise der Superlative mit unvergesslichen Eindrücken durch die Traumkulisse der Alpen.
1
Anreise St. Moritz
05:45 Uhr ab Rosenheim/07:00 Uhr ab München. Fahrt über den Fernpass vorbei an Landeck ins malerische Engadin, den „Garten des Inn“. Entlang des noch wilden Gebirgsbaches geht es in den weltbekannten Nobelkurort St. Moritz. Gelegenheit, um durch die mit zahlreichen Luxusboutiquen gesäumten Straßen zu schlendern. Abendessen im ****Hotel in St. Moritz.
2
Glacier-Express - das Original!
Nach dem Frühstück wartet eine Bahnfahrt der Extraklasse auf Sie: Im Panoramawagen des Glacier-Express begeben Sie sich auf große Fahrt durch die Schweizer Bergwelt. Über die Albulastrecke, welche seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, geht es durch Tunnel und über Viadukte hinab nach Chur. Weiter durch die Ruinaulta, den „Swiss Grand Canyon“, nach Disentis, wo der Zug mittels Zahnstange den Oberalppass (2033 m) erklimmt. Das Mittagessen wird Ihnen an Bord am Platz serviert. Über Andermatt erreichen Sie durch den Furkatunnel und das Goms die alte Handelsstadt Brig. Durch das Mattertal hinauf ins autofreie Zermatt. Abendessen/Übernachtung im ****Hotel in Zermatt.
3
Zermatt - Freizeit am Fuße des Matterhorns
Genießen Sie einen freien Tag am schönsten Berg der Alpen. Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt mit der Zahnradbahn vorbei an der Riffelalp hinauf auf das Gornergrat (3089 m), von wo aus Sie ein Alpenpanorama auf über 20 Viertausender haben!
4
Zermatt - Luzern - Rückreise
Mit dem Pendelzug verlassen Sie Zermatt. Unser Bus bringt Sie durch das malerische Goms über den Grimselpass (2165 m) ins Haslital und über den Brünigpass (1008 m) an den Vierwaldstätter See. Mittagspause in Luzern. Entlang des Walensees geht es durch Vorarlberg zurück nach Bayern. Ankunft München ca. 19:30 Uhr/Rosenheim 20:30 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • gute Hotels direkt in St. Moritz und Zermatt
  • UNESCO Weltkulturerbe Albulabahn
  • Glacier-Express im Panoramawagen St. Moritz - Zermatt


 

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 1 x Übernachtung mit HP in St. Moritz
  • 2 x Übernachtung mit HP in Zermatt
  • Glacier-Express (St. Moritz - Zermatt) im Panoramawagen (2. Klasse)
  • Mittagessen (Tagesteller) im Glacier-Express
  • Pendelzug Zermatt - Täsch
  • Gepäcktransfer Täsch - Hotel Zermatt - Täsch
  • Reiseleitung
  • Kurtaxe
  • 4 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4