das Logo von Geldhauser Reisen

Unbekanntes „Perigord Noir“

ab € 2,489.00
1
Anreise Bordeaux
Morgens Fahrt mit dem TGV 1. Klasse ab München über Straßburg nach Bordeaux. Empfang durch Christian Schweiger und Fahrt mit dem Geldhauser *****Luxusbus 2+1 in unser Hotel in Bordeaux.
2
Bordeaux - Perigord
Geführte Stadtbesichtigung durch die alte Hafen- u. Weinmetropole Bordeaux mit ihrem eleganten Stadtkern und klassizistischen Fassaden aus dem 18. Jh. Freie Mittagspause. Nachmittags Fahrt über Bergerac ins Perigord. Abendessen in unserem schönen Standorthotel La Borderie in Tamniès, versteckt im perigordinischen Hügelland (6 Nächte).
3
Markt in Sarlat, die Dordogne und Gärten von Marqueyssac
Sarlat ist eine der wenigen Städte Frankreichs, die seit der Renaissance praktisch unverändert erhalten geblieben sind. Sie haben Zeit, um den berühmten Wochenmarkt zu erkunden. Fahrt entlang der Dordogne und den Klippen von Montfort zum Mittagessen im bewirtschafteten Bauernhof Pech de Malet. Sie lustwandeln durch die hängenden Gärten von Marqueyssac (150.000 Buchsbäume in allen erdenklichen Formen). Abendessen im Hotel.
4
Cap Blanc - Milandes
Eine absolute Seltenheit sind die vor über 15.000 Jahren die in die Felswand gemeißelten prähistorischen Skulpturen des Unterstandes von Cap Blanc. Nach dem Picknick an der Dordogne Besichtigung des herrlich gelegenen Schloss Milandes, das von Josephine Baker zu Ihrem Märchenschloss umgebaut wurde. Abendessen im Hotel.
5
Perigueux und feinster Trüffel
In Périgueux, der Hauptstadt des Perigords, entdecken Sie bei einer Stadtführung die Überreste des röm. Amphitheaters und Vesunnatempels. Die Kathedrale Saint-Front zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ähnelt dem Markusdom in Venedig. Am Nachmittag weiter nach Brantôme, das vom alten Benediktinerkloster beherrscht wird. Fahrt in das kleine Sorges, Heimat des Périgord-Trüffels. In der Auberge de la Truffe krönen wir den Tag mit einem exquisiten Trüffelmenu. Übernachtung in Tamnies.
6
Ausflug in die Steinzeit
Nach der Besichtigung des Trockensteinweilers der Cabanes du Breuil Fahrt ins Vezeretal, das als eine Wiege der Menschheit gilt (u.a. Höhlen wie Cro-Magnon oder Lamagdelaine). Das prähistorische Museum in Les Eyzies ist ein Juwel im Herzen des Tals. Picknick an der Vezère. Durch das malerische Tal geht es nach Lascaux zur Replik der Höhlen, deren prähistorische Malereien von Hirschen, Mammuts und Rentieren Weltruhm erlangt haben. Abendessen im Hotel.
7
Klöster und Bastiden des Perigord Noir
Das vor 900 Jahren vom Hl. Bernhard gegründete Zisterzienserkloster Cadouin auf dem Jakobsweg war einst ein bedeutender Wallfahrtsort. Nach der Mittagspause im malerischen Bastidenstädtchen Monpazier entdecken Sie Belvès, das ebenso zu den „Schönsten Orten Frankreichs“ gehört. In der alten Wehrstadt Domme genießen Sie dann von einer Felsplattform aus die spektakuläre Aussicht über die Dordogne. Abendessen im Hotel.
8
Tamnies - Chalon sur Saone
Fahrt durch das Zentralmassiv und die Vulkankette der Domes d`Auvergne nach Vichy. Picknick am Allier. Im Wasser der Bourbince spiegelt sich die Fassade der Basilika, die ehemalige Abteikirche der Benediktiner von Paray-le-Monial. Da das Mutterkloster zerstört ist, können Sie hier zumindest eine Miniaturausgabe des alten Weltwunders betrachten. Weiter nach Chalon sur Saone. Abendessen im Hotel.
9
Chalon - München
Rückfahrt über Beaune nach München. Ankunft München ca. 19:00 Uhr / Rosenheim 20:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Trüffelabendessen und weitere Köstlichkeiten
  • Klöster und Bastiden - Auf dem französischen Jakobsweg
  • ***Hotel mit ausgezeichneter französischer Küche - Alle Eintritte und Tischgetränke inklusive

Leistungen

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS PREMIUM PLUS 2+1
  • 1 x HP im Hotel in Bordeaux
  • 6 x ÜF im guten ***Hotel la Borderie in Tamniès
  • 5 x 3-Gang-Abendessen im Hotel inklusive ¼ l Wein, Wasser
  • 1 x Trüffelabendessen in der Auberge de la Truffe inkl. ¼ Wein und Kaffee
  • 1 x HP im Hotel in Chalon sur Saone
  • 1 x Mittagessen und 3 Picknicks inklusive ¼ l Wein und Kaffee
  • Alle Führungen lt. Programm inkl. Eintritte
  • Reiseleitung ab Bordeaux bis Chalon
  • 9 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4