das Logo von Geldhauser Reisen

Kulinarische Opernreise nach Verona - Valpolicella

ab € 1,289.00

Highlights

  • Oper „Carmen“ in der Arena di Verona
  • 3 Weinbaugebiete: Bardolino - Valpolicella - Lugana
  • ****Hotel Villa Quaranta im Valpolicella
Das Valpolicella Weinbaugebiet. Diese Weinregion in den lessinischen Hügeln liegt nördlich von Verona und östlich des Gardasees. Valpolicella-DOC - Weine werden in drei genau abgegrenzten Gebieten angebaut, die alle zwischen Adige (Etsch) und den Monti Lessini liegen. Die angebauten Weine sind meist leicht und sollten jung getrunken werden. Als „Riserva“ erreichen sie eine beachtliche Fülle an Geschmack. Weiterhin wird der hochwertige Amarone und der süße Recioto erzeugt.
1
Anreise Valpolicella
07:00 Uhr Abfahrt München/08:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt über den Brenner an den südlichen Gardasee nach Bardolino zur „Strada del Vino“. Mittagessen mit begleitenden Weinen in einem typischen Restaurant, der „Bardolino Classico“ darf nicht fehlen. Nach einem Aufenthalt in Bardolino Fahrt ins Valpolicella nach Pescantina. 3-Gang Abendessen inkl. Mineralwasser, Kaffee im Restaurant des Hotels.
2
Isola del Garda und Lugana-Weinbaugebiet
Fahrt nach Lazise und mit dem Privatboot zur Isola del Garda. Geführte Besichtigung der Gardainsel, heute Privateigentum der Familie Cavazza, des wunderschönen Naturparks mit einer neogot.- venezianischen Villa. Kleine Erfrischungen und Kostproben typ. Produkte des Valtenesi. Weiter mit dem Privatboot nach Sirmione und Rundgang. Aufenthalt. Mit dem Bus Richtung Süden ins Weinbaugebiet des Lugana und kleine Rundfahrt durch die sanften Weinberge. Mehrgängiges Abendessen mit begleitenden Weinen in einem schönen Weinkeller inkl. Wasser/Kaffee. Ca. 20:00 Uhr Rückfahrt ins Hotel.
3
Im Valpolicella - „Carmen“
Rundfahrt durch die Weinberge und Hügellandschaft des Valpolicella. Weinprobe im historischen Weinkeller mit einer Merende, der berühmte Amarone darf nicht fehlen (4 Weine, Salami, Käse). An den Flanken des Monte Pastello klebt das Dorf San Giorgio. Sie sehen die Kirche San Giorgio aus dem 11.Jh. Am Nachmittag über Sant Ambrogio zurück. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels. Am frühen Abend Fahrt nach Verona und Abendessen in einem guten Restaurant in der Nähe der Arena inkl. Tischgetränke. 21:00 Uhr Besuch der Oper "Carmen", ein Meisterwerk von Giuseppe Verdi. Anschließend Bustransfer ins Hotel.
4
Valpolicella - Rückreise
Genießen Sie vormittags die Annehmlichkeiten des Hotels. Gegen Mittag Fahrt durch die Weinberge nach Garda und entlang der „Gardesana occidentale“ nach Riva del Garda (Aufenthalt). Durch das Sarcatal nach Trento und zurück. Ankunft Rosnehiem ca. 18:30 Uhr/ München 19:30 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS
  • 3 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Villa Quaranta in Zimmern de Luxe
  • 1 x 3-Gang Abendessen im Hotel inkl. Mineralwasser, Kaffee
  • 1 x Mittagessen mit begleitenden Weinen in Bardolino
  • Weinprobe im Valpolicella und typ. Imbiss, Mineralwasser, Kaffee
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in einem guten Restaurant in Verona inkl. Tischgetränke
  • Privatboot Lazise - Isola del Garda - Sirmione
  • Führung u Eintritt Isola del Garda inkl. kleiner Erfrischungen, Merende
  • Abendessen mit begleitenden Weinen im Lugana-Weinbaugebiet inkl. Wasser/Kaffee
  • Karte „Carmen“ Gradinata Sektor 3 „Rossini“
  • Reiseleitung: Sophie Meier
  • 4 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4