das Logo von Geldhauser Reisen

Alpenkreuzer exklusiv - aus der Zentralschweiz nach Davos

ab € 1,778.00

Highlights

  • Voralpen-Express" - Bergausflug Pilatus 2.131m
  • Schifffahrt Vierwaldstättersee
  • Sonderzug "Alpine Classic Pullman-Express" Andermatt Davos inkl. Mittagessen
  • Nostalgiezug Davos - Filisur und Bahnfahrt Davos - Schatzalp
  • Führungen Bibliothek St.Gallen - Luzern - Bahnmuseum
1
Anreise in die Zentralschweiz - "Voralpenexpress"
07.00 Uhr ab München. Fahrt zum Bodensee und in die UNESCO-Welterbe-Stadt St. Gallen. Bewundern Sie bei einem geführten Rundgang die typischen Bürgerhäuser mit ihren buntbemalten Erkern sowie das Wahrzeichen von St. Gallen, die barocke Kathedrale und besuchen die Stiftsbibliothek. Am Nachmittag Fahrt mit dem "Voralpen-Express, kein Zug der Superlative, eher ein Geheimtipp! Er bezwingt nicht die Alpen. Er zeigt Ihnen den feinen Charme der Voralpen, die aufmüpfigen Felsen hinter sanften Hügeln. Die sanften Hügel des Appenzellerlands und des Toggenburgs werden Sie verzaubern. Nach der Überfahrt des Zürichsees geht es durch das größte Hochmoor der Schweiz und vorbei am Zugersees nach Flüeli-Ranft bei Sachseln, südlich von Luzern. Abendessen im Hotel.
2
Luzern - PILATUS, die steilste Zahnradbahn der Welt
Nach dem Frühstücksbuffet lernen Sie Luzern bei einer Stadtführung kennen und lieben. Die zahlreichen Marktplätze, die bunt bemalten Häuser und die berühmte Kapellbrücke werden Sie begeistern. Genau wie die schönen und originellen Geschäfte. Denn ein Einkaufsbummel gehört zum Luzerner Aufenthalt wie das Jodeln zur Folklore. Am Nachmittag erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: die Fahrt auf den Luzerner Hausberg, den Pilatus, versäumen. Mit seinen schroffen Felsen gleicht er einer uneinnehmbaren Festung. Doch Sie werden ihn erobern. Zuerst geht`s mit dem Bus nach Alpnachstad. Dann von der Talstation der PILATUS-BAHNEN weiter mit der steilsten Zahnradbahn der Welt vorbei an saftig blühenden Alpenwiesen, schäumend klaren Bergbächen und faszinierenden Felsformationen. Auf der Bergstation in 2131mü.M. erleben Sie beeindruckende Momente: Sie blicken auf tiefblaue Seen und ein überwältigendes Bergpanorama mit 73 Alpengipfeln. Mit etwas Glück zeigt sich sogar der Mont Blanc. Zum Schluss folgt die Fahrt mit der Luftseilbahn und der Panorama-Gondelbahn hinunter nach Kriens und zurück ins Hotel zum Abendessen.
3
Vierwaldstättersee - "Alpine Classic Pullman Express" - Davos
Nach dem Frühstücksbuffet Schifffahrt auf einem nostalgischen Dampfschiff von Luzern bis nach Flüelen an die Südspitze des Vierwaldstättersees. Erfreuen Sie sich am Bilderbuch-Panorama mit dem herausragenden Felsen am Bürgenstock, den prächtigen Villen am Ufer und erleben sie die Vorbeifahrt am geschichtsträchtigsten Ort der Schweiz, dem Rütli. Vorbei an den Schauplätzen von Friedrich Schillers eindrücklichen Drama "Wilhelm Tell" führt die Weiterreise in die Gotthardregion durch die wilde Schöllenenschlucht entlang der Reuss nach Andermatt. Hier kreuzen sich die Passrouten in Nord-Süd und Ost-West - Richtung und Sie werden bereits erwartet vom Extrazug, dem "Alpine Classic Pullman Express", mit dem Reiseziel in die höchst gelegene Alpenstadt Europas nach Davos in Graubünden. Die Route führt nach Osten über den 2.044 m hohen Oberalppass in das Quellgebiet des Rheins, vorbei am Kloster Disentis in die Region Surselva. Weiter geht es durch die berühmte Rheinschlucht, den Grand Canyon der Schweiz und über die Albula Bahnstrecke mit dem Landwasserviadukt auf der UNESCO Welterbestrecke der Rhätischen Bahn Es sind nicht nur die bequemen Fauteuils, die Erkerfenster, die zierlichen Fenstertische oder das kostbare Teakholz, die für die Eleganz der "Alpine Classic Pullman"-Wagen stehen. Es ist vielmehr das Gesamtkunstwerk, die Harmonie aller Details zusammen. So bilden die nostalgischen Salonwagen ein stimmiges Ambiente für ein unvergessliches Reiseerlebnis. Für Verpflegung am Board ist gesorgt. Ankunft in Davos am Abend. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel
4
  Davos - Landwasserwelten - Bergün - Schatzalp
Der Ferienort mit internationalem Ambiente ist der größte Bergferien-, Sport- und Kongressort der Alpen, mit 1.560m die höchste Stadt der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition. Ausflug zu den Landwasserwelten: Nostalgie und Abenteuer zugleich werden bei der Erlebnisfahrt der Rhätischen Bahn auf eine faszinierende Art und Weise verbunden mit den neuen Landwasserwelten. Die Reise mit der historischen Zugkomposition aus den 20er Jahren führt zunächst von Davos durch die wildromantische Zügenschlucht, über den berühmten Wiesnerviadukt bis nach Filisur. Von hieraus erleben Sie den imposanten Landwasserviadukt aus einer ungewohnten Perspektive: mit der Tschutschubahn gelangen Sie direkt zum Landwasserviadukt. Hier können Sie dieses Meisterwerk der Baukunst, das zu den beliebtesten Fotomotiven in der Welt der Eisenbahn gehört, in seiner vollen Größe bestaunen. An der spektakuläre Albulabahn, das Herzstück der UNESCO Welterbestrecke der Rhätischen Bahn liegt das intakte Bergdorf Bergün. Der Dorfkern mit malerischen Engadiner Häusern - reichhaltig verziert mit Sgraffiti, Fresken und Erkern - sowie einer 800 Jahre alten romanischen Kirche und dem Römerturm überrascht mit seiner Einheitlichkeit. Das Bahnmuseum Albula in Bergün ist nicht nur ein Highlight für alle Bahnliebhaber. Nach einem Mittagessen im Dorf erhalten Sie einen Einblick auf über 100 Jahren Bahngeschichte und von Pioniertaten in Graubünden, von den Menschen, die die Bahn prägten und Landschaften, die von ihr geprägt wurden. Anschließend Rückreise nach Davos und Abendessen im Hotel.
5
Schatzalp & Rückreise
Nach dem Frühstücksbuffet bringt Sie die Schatzalpbahn auf die beschauliche, südexponierte Sonnenterrasse der Schatzalp in Davos auf 1.861m Höhe. Das Jugendstil Hotel Schatzalp symbolisiert heute noch die damaligen fortschrittlichen Heilstätten der Region. Thomas Mann sammelte hier oben Inspiration und Inhalte für seinen Roman "Der Zauberberg". Am frühen Nachmittag Rückreise mit dem Bus vorbei an Chur und dem Bodensee. Ankunft München ca.18.00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension (3-Gänge) im ***Jugendstil-Hotel Paxmontana 3* in Flüeli-Ranft
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension (3-Gänge) ****Hilton Garden Inn 4* in Davos Platz
  • 1 x Stadtführung St.Gallen mit Stiftsbibliothek (Eintritt inkl.)
  • 1 x Stadtführung in Luzern
  • 1 x Bergausflug Pilatus, Strecke: Alpnachstad - Pilatus Kulm - Kriens oder umgekehrt
  • 1 x Schifffahrt 1. Klasse, Strecke: Luzern - Flüelen
  • 1 x Bahnfahrt im Alpine Classic Pullman Express, Strecke: Andermatt - Davos
  • 1 x Verpflegung im Alpine Classic Pullman Express: Getränke und Imbiss
  • 1 x Ganztägige Reiseleitung Ausflug Landwasserwelten
  • 1 x Bahnfahrt Nostalgiezug, Strecke: Davos - Filisur oder umgekehrt
  • 1 x Bahnfahrt, Strecke: Filisur - Bergün - Filisur
  • 1 x Besichtigung Landwasserviadukt inkl. Tschtschubahn
  • 1 x Mittagessen im Gasthaus / Restaurant in Bergün
  • 1 x Eintritt Bahnmuseum Albula in Bergün/Bravuogn
  • 1 x Führung Bahnmuseum Albula in Bergün/Bravuogn
  • 1 x Bergausflug mit der Schatzalpbahn ab Davos zur Schatzalp
  • Reiseleitung
  • 5 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4