das Logo von Geldhauser Reisen

Grandhotel Pupp in Karlsbad

ab € 1,297.00

Highlights

  • Historisches *****Grandhotel Pupp
  • Böhmische Bäder: Marienbad & Franzensbad
  • Elbogen - Eger-Schloss Königswart
Karlsbad, der bedeutendste Kurort der Tschechischen Republik liegt malerisch in das Erzgebirgsvorland eingebettet und kilometerlange Wanderwege führen über die bewaldeten Hänge rund um Karlsbad. Die rege Bautätigkeit am Ende des 19. Jahrhunderts prägt das heutige Antlitz der Stadt mit so bedeutenden Baudenkmälern wie Stadttheater, Mühlbrunnkolonnade, Kirche St. Maria Magdalena oder der orthodoxen Kirche St. Peter und Paul. Die Thermalquellen lockten schon immer Besucher von Rang und Namen aus der ganzen Welt an. Dem europäischen Adel folgten Künstler jeden Genres nach Karlsbad und begründeten die reiche Kulturtradition der Stadt.
1
Anreise Karlsbad
6.45 Uhr ab Rosenheim / 8.00 Uhr ab München. Fahrt nach Karlsbad und Zimmerbezug im Hotel. Beim Rundgang durch die Kur- und Parkanlagen sehen Sie die zweitürmige Dienzenhofer Kirche Maria-Magdalena, die Sprudelkolonnade, die mit Schnitzereien versehene Marktkolonnade und die Mühlbrunnkolonnade. Abendessen im Grandhotel Pupp 3-Gang-Menü oder Buffet.
2
Ausflug Elbogen – Franzensbad - Eger
Fahrt nach Elbogen (Loket) und Besichtigung. Weiter ins beschauliche Franzensbad (Frantiskovy Lazne), das mit seiner Empirearchitektur in Kaisergelb bezaubert. Am Nachmittag entdecken Sie Eger (Cheb) mit Führung durch den denkmalgeschützten Stadtkern mit seinen wunderschönen Ensembles gotischer und barocker Bauten, u.a. dem Pachelbel-Haus mit Stadtmuseum, in dem 1634 Wallenstein ermordet wurde. Zurück nach Karlsbad und Abendessen im Hotel.
3
Schloss Königswart -  Marienbad – Chodva Plana 
Fahrt zum Schloss Königswart (Kynzvart). Bei der Führung sehen Sie u.a auch das Interieure des Fürsten Metternich. durch das Schloss. Weiter nach Marienbad (Marianske Lazne) und Stadtführung mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Casino, achteckige neobyzantinische Mariä- Himmelfahrtskirche, Brunnenhalle und die schmiedeeiserne Kolonnade. Zurück nach Karlsbad und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen (3-Gänge) im Restaurant Ve Skale Chodovar, Kuttenplan (Chodova Plana).
4
Karlsbad – Rückreise 
Fahrt nach Pilsen (Plzen) und Stadtbesichtigung. Mittagessen (3-Gänge) in einem typ. Restaurant.  Vormittags Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt am frühen Nachmittag, Ankunft München ca. 18.00 Uhr / Rosenheim 19.00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS Premium Plus 2+1
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im *****Grandhotel Pupp in Riverside Superior Zimmern
  • freier Eintritt in den Spa-Bereich (Schwimmbad, Sauna, Fitnessbereich)
  • 2 x Abendessen im Hotel (3-Gänge oder Buffet)
  • 1 x Abendessen (3-Gänge) im Restaurant Ve Skale Chodovar, Kuttenplan (Chodova Plana)
  • 1 x Mittagessen (3-Gänge) in Pilsen
  • Stadtführungen/Eintritte: Karlsbad, Elbogen, Eger, Schloss Königswart, Marienbad, Franzensbad, Pilsen
  • Reiseleitung: Ernst Weidl
  • Kurtaxe
  • 4 Treuepunkte
    Weitere Eintritte extra
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4