das Logo von Geldhauser Reisen

Balaton und Burgenland Heviz - Sopron - Neusiedler See

ab € 1,699.00
Sowohl der Balaton, Ungarns „Meer“, als auch das Burgenland mit seinem Neusiedlersee sind von der Sonne verwöhnt und lohnen einen Besuch. Der Balaton lockt mit seinen Weinbergen, historischen Stätten, Stränden und seiner abwechslungsreichen Umgebung. Die Region um den Neusiedler See im Burgenland ist ebenfalls mannigfaltig zu bereisen. Ob eine Schifffahrt, eine Verkostung, Städteprogramm oder ein Ausflug in die Natur, es ist Urlaub pur. Entdecken Sie beide Regionen, wie Sie sie vielleicht noch nicht kennen.
1
Anreise Heviz
09:00 Uhr ab München / 10:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt vorbei an Salzburg und Wien - Sopron in den Kurort Heviz. Abendessen im Hotel (3 Nächte).
2
Heviz - Keszthely - Badacsony
Sie unternehmen einen Rundgang durch den Kurort Heviz, und erfahren viel über den Thermalsee. In Keszthely spazieren Sie durch den wunderschön angelegten Park von Schloss Festetics und durch die belebte Fußgängerzone. In Badacsony ist das Fotomotiv schlechthin der Tafelberg. Aber auch Szigliget mit der Burg bietet fantastische Ausblicke über den Balaton. Abendessen im Hotel.
3
Heviz - Nationalpark Klein-Balaton
Ein Tag im Zeichen der Natur, denn Sie fahren an den kleinen Balaton, den Kis-Balaton. Hier besichtigen Sie in Kapolnapuszta das Büffelreservat mit einem Museum. So nahe kommt man Büffel selten, ein eindrucksvolles Erlebnis. Dazu die Weite der Puszta, das ist Ungarn! Abendessen im Hotel.
4
Heviz - Sopron - Klingenbach
Abfahrt nach Sopron im Laufe des Vormittags. Hier unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung und spazieren durch die historische Altstadt mit dem Feuerturm, dem Storno-Haus und vielem mehr. Weiterfahrt ins österreichische Klingenbach, unweit der ungarischen Grenze gelegen. Abendessen im Hotel.
5
In Klingenbach - Podersdorf - Illmitz - Schifffahrt - Grillen an Bord
Heute lassen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie rund um den Neusiedler See nach Podersdorf, dem einzigen Ort direkt am See mit einem markanten Leuchtturm fahren. Bei einem Rundgang durch den Ort kommt Urlaubsfeeling auf. Weiter geht es in den Süden der Region nach Illmitz. Sie steigen in eine Kutsche und auf geht’s zur „Zicklackenfahrt“ in den Seewinkel. Ein Ranger erklärt Ihnen den unteren Stinkersee und die einzigartige Fauna und Flora. Rund um die Zicklacke (seltene Salzlacke in Europa), vorbei an Schilfhütten und Pusztabrunnen, geht es wieder zurück nach Illmitz. Es erwartet Sie ein geselliger Grillabend an Bord eines Schiffes.
6
In Klingenbach - Altholdis - Baumwipfelpfad im Naturpark Geschriebenstein - Weinverkostung
Auch der heutige Tag steht im Zeichen der Natur. Es geht ins südliche Burgenland nach Altholdis in den Naturpark Geschriebenstein-Irottkö, um den 2023 aufwändig restaurierten barrierefreien Baumwipfelpfad zu „ergehen“. 20m über dem Boden wurden mehrere Sinnesstationen entlang des 500m langen Baumwipfelweges installiert. Zurück in Klingenbach verwöhnen wir Sie im Hotel Weinwirtshaus mit einer Weinverkostung mit 9 Eigensorten und einer Besonderheit der Region: den Uhudlerfrizzante! Abendessen im Hotel.
7
Klingenbach - Rückreise
Rückfahrt vorbei an Baden und Linz. Ankunft in Rosenheim ca.18:00 Uhr. München 19:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Kutschen- und Schifffahrt - Weinprobe Uhudler
  • Gute Hotels in Heviz und Klingenbach

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 3 x HP in Heviz
  • 3 x ÜF in Klingenbach
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Grillabend an Bord inkl. Begrüßungs schnaps, Grillteller, Brot, Pusztasalat, Tischwein weiß/rot, Mineralwasser
  • 1 x Winzer-Buffetabend im Hotel
  • Ortstaxe
  • Stadtbesichtigungen: Heviz, Keszthely, Sopron
  • Eintritt Büffelreservat inkl. Museum in Kapolnapuszta
  • Rundgang Podersdorf
  • Kutschenfahrt „Zicklackenfahrt“ (1,5 Stunden) mit einem Ranger
  • Schifffahrt ab/bis Illmitz (ca. 2.5 Stunden)
  • Eintritt und Führung Baumwipfelpfad Altholdis
  • Weinverkostung im Hotel mit 9 Eigensorten und Uhudlerfrizzante, Weißbrot
  • Örtl. Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag
  • Reisebegleitung
  • 7 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4