das Logo von Geldhauser Reisen

Kulinarische Spezialitäten in der Emilia Romagna

ab € 1,085.00
1
Anreise Reggio Emilia
07:00 Uhr ab München/ 08:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt vorbei am Gardasee nach Reggio Emilia. 3-Gang Abendessen im „Sala del Capitano“ im Hotel.
2
Modena mit Balsamico Essig
Modena ist die Stadt von Ferrari und Maserati, aber auch die Heimat von Luciano Pavarotti, dessen „Casa Museo Pavarotti“ sie besuchen. Sie besuchen die Piazza Grande mit dem Dom, dem Glockenturm Ghirlandina und dem Rathaus. Im Lande des Balsamico-Essigs darf natürlich eine Verkostung des so typischen Aceto Balsamico, dem „Schwarzen Gold“, in einer Balsamico-Essikkellerei nicht fehlen. Am späten Nachmittag probieren Sie auf einem Weingut den für diese Gegend so typischen Lambrusco inkl. eines Imbiss. Zurück ins Hotel und Abendessen in einem benachbarten Restaurant.
3
Parma und Langhirano
Nach der Besichtigung einer Parmesankäserei mit Verkostung entdecken Sie die ehemalige Residenzstadt Parma mit ihren prächtigen Bauten: den nach französ. Vorbildern erbauten Palazzo Ducale, das aus Holz gefertigte Teatro Farnese und das Baptisterium, die Taufkapelle des Doms. In Langhirano, Hauptstadt des weltbekannten Prosciutto di Parma, darf eine Schinkenverkostung nicht fehlen. Abendessen in einem benachbarten Restaurant.
4
Ausflug Bologna
Geführter Rundgang durch die alte Universitätsstadt Bologna, eine der schönsten und besterhaltensten Altstädte Europas, mit vielen Türmen (ua. „degli Asinelli“ u. „della Garisenda“) aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen, die die weitläufige Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen, Plätzen, Kirchen und Palästen miteinander verbinden. Sie sehen auch die Kathedrale San Petronio und den Neptunbrunnen. Eine besondere Atmosphäre erwartet Sie in den mittelalterlichen Gassen des Marktes „Mercato di Mezzo“. Zur freien Verfügung. Auf dem Rückweg nach Reggio verwöhnen wir sie mit einem 4-Gang Abendessen im hoteleigenen Agriturismo inkl. Tischgetränke.
5
Reggio - Rückreise
Fahrt in die Renaissancestadt Mantua, „Stadt des Fürstengeschlechtes der Gonzaga“. Aufenthalt. Am Nachmittag Rückfahrt. Ankunft Rosenheim ca. 19:00 Uhr/München 20:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Parmigiano Reggiano & Aceto Balsamico & Prosciutto di Parma
  • Modena - Bologna - Langhirano - Mantua
  • ****Hotel Posta in Reggio, historischer Palast aus dem 16. Jh.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus LUXUS CLASS
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Posta in Reggio Emilia, Willkommensdrink
  • 3 x 3-Gang-Abendessen im Hotel bzw. benachbarten Restaurants
  • 1 x 4-Gang Abendessen im hoteleigenen Agriturismo
  • Besichtigungen: Parmigiano Reggiano Käserei mit Verkostung, Parmaschinken-Produktion mit Verkostung u. Wein, Weinkeller mit Lambrusco und Imbiss, Aceto Balsamico, „Casa Museo Pavarotti“ inkl. Eintritt
  • Führungen: Modena, Parma/Langhirano, Bologna
  • Italienische Bettensteuer
  • Reiseleitung vor Ort: Cristina Benzi
  • Reisebegleitung
  • 5 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4