das Logo von Geldhauser Reisen

Italien für Entdecker - Reise in das unbekannte Molise

ab € 1,529.00
Molise liegt in Mittel- und Süditalien und dehnt sich über den Apennin bis zum Adriatischen Meer aus. Die Schätze der noch wenig bekannten Region sind Natur, Geschichte und Kunst, alte Traditionen und natürlich die Gastronomie. Der Nationalpark Abruzzen-Latium-Molise offenbart unerwartet schöne Landschaften, während die zahlreichen Naturschutzgebiete die einheimische Tier- und Pflanzenwelt bewahren. Die Küste bietet Sandstrände und wird von wunderschönen kristallblauen Fluten umspült.
1
Anreise Giulianova Lido
07:00 Uhr ab München/08:00 Uhr ab Rosenheim. Über den Brenner - Ancona ins Adriabad Giulianova Lido. Abendessen im ****Hotel Europa.
2
Larino - Campobasso
Fahrt nach Larino und Rundgang durch die Altstadt der ehemaligen röm. Provinzhauptstadt. Sie sehen u.a. Palazzo Ducale, Dom Santa Maria dell’Assunta e San Pardo (von außen) Mittagsimbiss mit Aperitivo all'Italiana. Am Nachmittag erkunden Sie Campobasso, Hauptstadt der Molise. Spaziergang durch die Altstadt mit der Burg Monforte. Zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im ****Hotel Centrum Palace (4 Nächte).
3
Sepino (Altilia) - Castelpetroso
Sepino ist die wohl faszinierendste Stadt der Molise und mehr als 2000 Jahre alt. Ionische Säulen und Kapitelle der Basilika, das Forum, das Grab von Numisi, das Mausoleum von Ennio Marso, und die imposanten Tore von Terravecchia und Boiano erinnern an die Bedeutung für die Hirten auf dem historischen „Viehweg“ zwischen dem Apennin und dem Tavoliere. Besuch der Kellerei eines landwirtschaftlichen Betriebes, Weinprobe mit landestypischem Imbiss. Am Nachmittag Besuch der Wallfahrtskirche Castelpetroso. Rückkehr ins Hotel und Abendessen.
4
Ausflug Tremiti Inseln
Fahrt ins Hafenstädtchen Termoli und Schiffsüberfahrt zu den zu den Tremiti-Inseln. Sie erkunden auf der Isola San Nicola die vielen historischen Stätten wie die Abbazia di S. Maria a Mare mit wertvollen Kunstwerken aus dem 11.Jh. und 15 Jh. Zur freien Verfügung. Bootstour (ca. 1 h) um die malerische Insel San Domino. Bei schönem Wetter Badegelegenheit! Am Nachmittag mit dem Schiff zurück nach Termoli und dem Bus ins Hotel. Abendessen.
5
Agnone - Pietrabbondante
In Agnone besuchen Sie die „Päpstliche Gießerei Marinelli“. Im „Historischen Museum“ sehen sie einige prachtvolle Exemplare. Rundgang durch das schöne Dorf mit vielen Fachwerkstätten für die Kupferbearbeitung. Mittagimbiss und Besichtigung einer Käserei. Weiterfahrt zur archäologischen Stadt von Pietrabbondante. Hier wohnen immer noch die sog. „Samnites Pentri“, die sich lange der römischen Herrschaft widersetzten. Zeugen der kulturellen Identität sind die Überreste von mächtigen polygonalen Wänden, Tempel und ein Theater mit 2500 Sitzplätzen. Abendessen im Agriturismo „La Piana dei Mulini“ (Alte Mühle).
6
Termoli und Costa dei Trabocchi
Sie besichtigen vormittags die mittelalterliche Stadt Termoli. Das imposante „Castello Svevo“ gilt als perfekt erhaltenes Zeugnis des Systems der Befestigungsanlagen von Kaiser Friedrich II. von Schwaben. Sie sehen auch den Sakralbau der San Basso Kathedrale und das „Unterirdische Termoli“, sicher ein Höhepunkt der Reise. Mittagsimbiss auf einem „Trabocco“. Herrliche Fahrt entlang der „Costa dei Trabocchi“, geprägt von den scheinbar über dem Meer schwebenden Fischfangvorrichtungen der sog. „Trabocchi“. Abendessen und Übernachtung im ****Hotel Europa in Giulianova Lido.
7
Giulianova Lido Rückreise
Fahrt entlang der Adriaküste - Bologna - Gardasee. Ankunft Rosenheim ca. 19:00 Uhr/München 20:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • „Maria, ihm schmeckt es doch!“
  • Mittelalterliche Palazzi & alte Hirtenkultur & Tremiti Inseln
  • ****Hotel Palace in Campobasso

Leistungen

  • Taxi-Service
  • *****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 2 x Übernachtungen mit Halbpension im Hotel ****Europa in Giulianova Lido
  • 4 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel **** Centrum Palace in Campobasso
  • 3 x Abendessen (3-Gang-Wahlmenüs ) im Hotel
  • 1 x Abendessen in einer Alten Mühle „La Piana dei Mulini“ inkl. ¼ Wein, ½ Wasser
  • 1 x Überfahrt Termoli - Tremiti - Termoli und Bootsausflug
  • 1 x Weinprobe und Imbiss
  • 1 x Imbiss und Aperitivo all'Italiana
  • 1 x Mittagsimbiss mit typ. Spezialitäten inkl. Tischgetränke
  • 1 x Imbiss auf einem Trabocco inkl. Tisch getränke
  • Reiseleitung ab/bis Giulianova:Ursula von den Driesch
  • Italienische Bettensteuer
  • Eintritte bei den Besichtigungen inklusive
  • 7 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4