das Logo von Geldhauser Reisen

Extremadura - der unbekannte Westen Spaniens

ab € 2,839.00
Extremadura - das Land der Kontraste, ein ideales Reiseziel für diejenigen, die etwas Neues, Überraschendes erleben möchten. Eine Reise durch die es zu einem Spaziergang durch die Zeit wird. Extremadura eine wunderbare Mischung aus Gebirgsketten und malerischen Wiesen und Feldern. Es gibt große historische Städte zu besuchen, herausragende Naturschönheiten, ausgezeichnete Hotel-Optionen und eine interessante Gastronomie.
1
Flug München - Madrid - Guadalupe
Morgens Flug mit LH von München nach Madrid, der Hauptstadt Spaniens. Empfang durch Ihre Reiseleiterin und Busfahrt Richtung Westen nach Guadalupe. Abendessen im Hotel.
2
Guadelupe - Trujillo - Merida
Vormittags geführter Spaziergang durch die Altstadt von Guadelupe. Der Ort ist weit über Spanien hinaus berühmt wegen seiner Wallfahrtskirche und seines Klosters, das im Jahr 1993 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Fahrt nach Trujillo, das sich seinen mittelalterlichen Charme weitgehend bewahrt hat (Stadtführung). Auf dem Wege nach Merida Einkehr bei einem Weinbauern, Besichtigung und Weinprobe. Am Nachmittag Ankunft in Merida und Abendessen im Hotel (3 Nächte).
3
In Merida
Vormittags erkunden Sie die Altstadt von Merida, das auf eine glorreiche römische Vergangenheit zurückblickt (Theater, Amphitheater, der Göttin Diana gewidmete Tempel, UNESCO-Weltkulturerbe). Sie sehen auch das Nationalmuseum für römische Kunst. Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.
4
Merida - Ausflug Zafra
Vormittags zeigt Ihnen die Reiseleitung die wunderbare Altstadt von Zafra, das auch als "Sevilla la Chica" (das kleine Sevilla) bekannt ist. Beherrscht wird der Ort von seiner Festung, dem Alcázar, aus dem 15. Jh. mit dem Renaissance-Kreuzgang. Sie sehen auch die mit Bogengängen versehene Plaza Grande, die prächtige Kollegialkirche La Candelaria, die 1546 errichtet wurde uvam. Nachmittags verkosten sie bei einem Iberico-Hersteller („Pata Negra“) diesen wahrschein lich besten Schinken Spanien, manche meinen sogar Europas! Abendessen im Hotel.
5
Merida - Caceres - Malpartida de Caceres - Plasencia
Fahrt nach Caceres und Stadtbesichtigung, eine der schönsten Städte im Westen Spaniens, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Innenbesichtigung des Palastes Carvajal und der schönen Kathedrale Santa Maria (von außen). Am Nachmittag sehen Sie im nahen Malpartida des Caceres das Museo Vostell. Weiter nach Plasencia. Abendessen im Hotel (3 Nächte).
6
Ausflug Cuacos de Yuste
Vormittags Führung durch die mittelalterliche Altstadt von Plasencia mit der zweiteiligen Kathedrale. Die alte romanische Catedral Vieja und die neue, unvollendete im Stil der Renaissance, die Catedral Nueva. Am Nachmittag zeigt Ihnen die Reiseleitung in Cuacos de Yuste das Monasterio de San Jeronimo und den Deutschen Friedhof. Rückfahrt nach Plasencia und Abendessen im Hotel.
7
Ausflug Caparra - Granadvilla - Hervas
Nach einem geführten Spaziergang durch Caparra bestaunen Sie das von Mauern umgebene, historische Städtchen Granadilla, direkt am Stausee Gabriel y Galan gelegen. In Hervas erkunden sie die schöne Altstadt und fahren dann zurück nach Plasencia. Abendessen im Hotel.
8
Plasencia - Madrid Rückflug
Vormittags noch in Plasencia. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Madrid und Rückflug mit LH nach München.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Guadelupe - Tujillo - Merida - Zafra - Caceres - Plasencia - Hervas
  • Weinprobe und Ibericoschinken - „Pata negra“ - Eintritte inkl.
  • Übernachtung in hervorragenden Paradores

Leistungen

  • Taxi-Service zum/ab Flughafen München
  • Linienflug mit Lufthansa München - Madrid - München in der economy class, bordübliche Verpflegung, Flugtaxen und Sicherheits gebühren (Stand Oktober 2023)
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten ****Hotels/Paradores, jeweils inkl. 2 Gläser Wein, Wasser, Kaffee o. Tee
  • Besuch Iberico-Schinken Hersteller mit Verkostung
  • 1 x Weinkellereibesichtigung mit Weinprobe
  • vollklimatisierter Reisebus für die Rundreise laut Programm
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • fachkundige Reiseleitung ab/bis Flughafen Madrid
  • Führungen/Eintritte: Guadelupe-Altstadt/ Kloster, Trujillo-Altstadt, Zafra-Altstadt, Merida-Altstadt mit Theater/Amphitheater/ Nationalmuseum; Caceres-Altstadt/Palast Carvajal, Malpartitda de Caceres-Museo Vostell, Plasencia-Altstadt/Kathedrale, Cuacos de Yuste-Monasterio de San Jeronimo de Yuste/Dt. Friedhof
  • Gepäckservice in/out
  • Reiseleitung: Mark Zoder
  • 8 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4