das Logo von Geldhauser Reisen

Die Romagna

ab € 1,349.00

Highlights

  • Ravenna - Cervia - Pomposa - Faenza - Brisighella - San Marino
  • Kulinarische Spezialitäten der Emilia
  • ****Hotel im Zentrum von Ravenna
1
Anreise Ravenna
07:00 Uhr ab München/08:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt über den Brenner vorbei am Gardasee und Modena nach Ravenna. Abendessen im Hotel.
2
In Ravenna und Cervia
Bei einer Stadtführung bestaunen Sie römische und byzantinische Relikte und viele frühchristliche Mosaike. Im Mausoleum der Galla Placidia tauchen Sie ein in die byzantinischen Bilderwelten, die Sie auch in den Kirchen S. Vitale und Sant Apollinare Nuovo bewundern werden; natürlich sehen Sie auch den Dom. Ein Besuch des Grabmals des großen italienischen Dichters Dante Alighieri, der hier 1321 verstarb, darf nicht fehlen. Am Nachmittag kurze Busfahrt zur byzantinischen Kirche San Apollinare in Classe mit ihren herrlichen Apsismosaiken und zum weiß leuchtenden Mausoleum Theoderichs. Zur freien Verfügung im Zentrum. Kurze Fahrt ins Seebad Cervia, wo das Salz Italiens gewonnen wird. Zurück ins Hotel und Abendessen.
3
Ausflug Abbazia di Pomposa
Fahrt auf der alten Römerstraße „Via Romea“ in die Lagunenlandschaft des Delta di Po nach Pomposa. In der ehemaligen Benediktinerabtei werfen Sie einen Blick auf das mit kostbaren Marmorintarsien kunstvoll ausgelegte Fußbodenmosaik aus dem 12. Jh., die Fresken und die faszinierende Bilderbibel. Wie ein Leuchtturm erhebt sich aus tiefgrüner Ebene der fast 50 m hohe Campanile der Abbazia di Pomposa, Zentrum des mittelalterlichen Kultur- und Geisteslebens. Kurzer Abstecher in die amphibische Landschaft des Delta di Po. Fischmittagessen inkl. Tischgetränke in einem typischen Restaurant. Auf der Rückfahrt noch Halt im kleinen Städtchen Comacchio, durchzogen von zahlreichen Kanälen. Spazieren Sie über die geniale Brückenkonstruktion „Trepponti“, dem Wahrzeichen von Comacchio aus dem Jahre 1634. Abendessen in einem Restaurant.
4
Ausflug Faenza - Brisighella
Vormittags entdecken Sie die Keramikstadt Faenza mit seinen vielen Palästen und dem großartigen Renaissance-Dom. Die Fayenzen aus Faenza sind weltberühmt. In einer Keramikwerkstatt können Sie den Künstlern und Handwerkern bei der Arbeit zusehen. Etwas westlich zwischen Weinbergen und Olivenhainen thront auf einem Kreidefelsen das malerische Städtchen Brisighella. Von der zentralen Piazza Marconi erreichen Sie über eine Treppe die originelle Via degli Asini. In einem Agriturismo kosten Sie die ländlichen Produkte, das ausgezeichnete Olivenöl und genießen den vorzüglichen Wein. Zurück ins Hotel und Abendessen.
5
Ausflug San Marino - San Leo
Fahrt Richtung Süden vorbei an Santarcangelo ins Hinterland nach San Marino. Mit der Seilbahn erkunden Sie das wunderbare Städtchen mit dem dreifachen Mauerring und den zahlreichen Toren. Der neugotische Palazzo Pubblico mit seinem zinnen gekrönten Glockenturm beherrscht das Zentrum. Beliebtes Fotomotiv ist der ständige Wachwechsel der Soldaten in ihren Paradeuniformen. Weiter in den Westen nach San Leo, hoch auf einem Felsmassiv gelegen, gehört zu den „I Borghi piu belli d`Italia“. Bereits der berühmte Dichter Dante Alighieri fand in seiner „Göttlichen Komödie“ große Worte für die kleine Ortschaft. Sehenswert sind die Pfarrkirche Pieve di Santa Maria Assunta aus dem 9.Jh.; die Kathedrale San Leone aus dem 12.Jh. repräsentiert den romanischen Baustil; im Jahre 1173 wurde mit dem Bau des hochromanischen Doms aus goldenem Sandstein begonnen. Am Nachmittag zurück ins Hotel und Abendessen.
6
Ravenna - Rückreise
Fahrt Richtung Norden, vorbei an Bologna - Brenner. Ankunft Rosenheim ca. 18:00 Uhr/München ca. 19:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****NH-Hotel in Ravenna
  • 4 x 3-Gang Abendessen im Hotel inkl. 1/4 l Wein und
  • 1/2 l Wasser
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Ravenna inkl. 1/4 l Wein und 1/2 l Wasser
  • 1 x Fischmittagessen inkl. 1/4 l Wein und 1/2 l Wasser im Delta di Po inkl. Tischgetränke
  • Mittagessen in einem Agriturismo
  • Besuch einer Salzgewinnungsanlage in Cervia
  • Besuch einer Keramikwerkstatt in Faenza
  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Italienische Bettensteuer
  • fachkundige, örtliche Reiseleitung: 2-5.Tag Federica Mazzotti
  • 6 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4