das Logo von Geldhauser Reisen

200 Jahre Anton Bruckner in Linz

ab € 1,135.00
Oberösterreich war Anton Bruckner Heimat. Ins Ansfelden wurde er 1824 geboren, im Stift St. Florian musikalisch sozialisiert, gefördert und ausgebildet. In Linz entwickelte er sich zum umjubelten Orgelimprovisator und zu einem Komponisten mit unverwechselbarer Tonsprache. Hier erklingt seine Musik im nach ihm benannten Konzerthaus, hier spielt das nach ihm benannte Orchester. 200 Jahre Anton Bruckner - feiern Sie mit!
1
Anreise nach Linz
07:00 Uhr ab München / 08:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt vorbei an Salzburg nach Linz, Kulturhauptstadt Europas. Am Nachmittag geführter Stadtrundgang in Linz - „Auf den Spuren des Komponisten Anton Bruckner“ mit den Lebens- und Wirkungsstätten des Komponisten Anton Bruckner. Sie sehen auch im Alten Dom die Brucknerstiege. Abendessen im Hotel.
2
In Linz
Vormittag „Highlightführung“ im neuen Ars Electronica Center, dem Museum der Zukunft. Am frühen Nachmittag Führung durch das Musiktheater, eines der modernsten Opernhäuser der Welt! Frühes Abendessen im Hotel. 22.03. Bruckner Orchester Linz Dirigent: Markus Poschner im Brucknerhaus - Festkonzert zum 50-Jahr-Jubiläum Eröffnung Brucknerhaus (19:30 Uhr) Werke von Rudolf Jungwirth (Neues Werk für Orchester), Ludwig van Beethoven /Sinfonie Nr.8 F-Dur op.93, Anton Bruckner (Sinfonie Nr.1 c-moll, WAB 101) 23.04. Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss im Landestheater (Großer Saal). Musikalische Leitung Marc Reibel (19:30 Uhr)
3
Ausflug St. Florian
Nach dem Frühstück Fahrt nach St. Florian und Führung durch das Augustiner Chorherrenstift St.Florian. Sie hören ein Sonderkonzert auf der berühmten Brucknerorgel. Am frühen Nachmittag Rückfahrt nach Linz. 23.03. Wiener Philharmoniker Dirigent: Zubin Mehta im Brucknerhaus -Festkonzert zum 50-Jahr-Jubiläums Eröffnung Brucknerhaus (18:30 Uhr) Werke von Anton Bruckner Sinfonie Nr. 7 E-Dur, WAB 107 24.04. „Bruckners Sechste“ im Brucknerhaus Linz Markus Poschner und das Bruckner Orchester Linz präsentieren Bruckners 6. Sinfonie. Kat 1. Danach verwöhnt das Restaurant BRUCKNER’S mit kulinarischen Köstlichkeiten.
4
Linz - Rückreise
Vormittags Führung im Lentos Kunstmuseum Linz, eines der wichtigsten zeitgenössischen Museen. Die Sammlung ist das Herzstück und die Seele des Museums. Schwerpunkte der einzelnen Sammlungsräume liegen auf Portrait und Landschaftsmalerei des 19. Jh., Secessionismus, Expressionismus sowie zeitgenössischen Positio nen. Präsentiert werden Werke u.a. von Gustav Klimt, Oskar Kokoschka, Gabriele Münter, Egon Schiele, Andy Warhol, und vielen anderen. Sonderausstellungen: „Haus-Rucker-Co“ und „Fremde“. Am Nachmittag Rückreise. Ankunft Rosenheim ca. 18:00 Uhr / München 19:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • 22.03. Markus Poschner & Bruckner Orchester Linz
    23.03. Wiener Philharmoniker mit dem Dirigenten Zubin Mehta
  • 23.04. Operette „Die Fledermaus“
    24.04. „Bruckners Sechste“- Markus Poschner & Bruckner Orchester
  • ****Hotel in Linz-Zentrum - Besichtigungsprogramm - Orgelkonzert

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Park Inn by Radisson
  • 3 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Highlightführung im Ars Electronica Center
  • Stadtrundgang in Linz „Auf den Spuren des Komponisten Anton Bruckner“
  • Führung durch das Augustiner Chorherrenstift St. Florian inkl. Sonderkonzert Brucknerorgel
  • Eintritt Brucknerstiege
  • Führung durch das „Musiktheater“ (Opernhaus)
  • Eintritt Lentos Kunstmuseum Linz
  • 22.03. Markus Poschner & Bruckner Orchester Linz im Brucknerhaus Kat 1
  • 23.03. Wiener Philharmoniker mit dem Dirigenten Zubin Mehta im Brucknerhaus Kat 1
  • 23.04. Operette „Die Fledermaus“ im Musiktheater Großer Saal Kat 1
  • 24.04. „Bruckners Sechste“ im Brucknerhaus Linz, Markus Poschner und das Bruckner Orchester Linz. Kat 1
  • Reiseleitung
  • 4 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4