das Logo von Geldhauser Reisen

Opernreise nach Neapel Teatro San Carlo

ab € 2,428.00
Das Teatro di San Carlo di Napoli ist eines der wichtigsten Opernhäuser Europas. Seine prachtvolle Ausstattung mit Gold und Silber sowie die gute Akustik machen einen Opernbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Über dem Bühnenbogen strahlt das Wappen des Königreiches beider Sizilien. Das Theater San Carlo bietet Platz für 1400 Zuschauer und erlebte zahlreiche Uraufführungen (z.B. Rossini, Bellini und Donizetti). Alle großen italienischen Sänger sind hier aufgetreten. Das San Carlo wurde im Jahr 1737 im Auftrag von König Karl dem III. erbaut, über vierzig Jahre früher als die Mailänder Scala.  
1
Anreise Neapel
Am Nachmittag Linienflug mit Lufthansa von München nach Neapel (Dauer ca. 1h 40 ). Fahrt mit dem Bus in die Innenstadt und kurze orientierende Stadtrundfahrt durch Neapel bis zum ****Hotel „Palazzo Carraciolo“. Abendessen im Restaurant des Hotels.
2
Ausflug Insel Procida
Vormittags Fahrt mit dem Schiff nach Procida (40 Min). Von Capri und Ischia etwas ins Abseits gedrängt, wird dem Inselchen im Golf von Neapel endlich jene Ehre zuteil die ihm gebührt: Procida war 2022 Kulturhauptstadt Italiens! Zu den schönsten Dörfern der kleinen Insel Procida gehören die Ortschaften Terra Murata und Chiaioiella sowie der alte Hafen Corricella, der international auch als Drehkulisse für die Filme "Der Postmann" und "Der talentierte Mr. Ripley" bekannt wurde. Mittagessen in einem Restaurant am Hafen (Tischgetränke inkl.). Zeit für einen Spaziergang und am Nachmittag zurück nach Neapel.
3
In Neapel - Oper San Carlo
Vormittags erleben Sie auf einem Spaziergang die griechisch-römische Altstadt von Neapel. Besonders die zahlreichen Kirchen und Paläste präsentieren sich wie ein ständig geöffnetes Museum: ua. Uferpromenade, Castel Nuovo, Piazza del Gesu Nuovo, Mariensäule Guglia dell `Immacolata, Palazzo Reale, Kirche Santa Chiara und imposanter Dom, benannt nach San Gennaro, dem Schutzheiligen der Stadt. Nachmittag zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Besuch des bekannten Museo Archeologico Nazionale mit der Sammlung antiker Schätze (ua. der "Farnesischer Stier" und das "Mosaik der Alexanderschlacht". Abendessen im Hotel. Um 19.00 Uhr Besuch des Teatro San Carlo mit der wunderbaren Oper "La Gioconda" des Komponisten Amilcare Ponchielli, die Uraufführung erfolgte am 8. April 1876 im Teatro alla Scala in Mailand. Musikalische Leitung: der weltweit bekannte israelische Dirigent Pinchas Steinberg. Besetzung: Anna Netrebko, Jonas Kaufmann, Anita Rachvelishvili, Badoero A. Köpeczi u.a. I Orchestra e Coroddel Teatro di San Carlo.
4
Die Amalfiküste
Vormittags Fahrt ab Hafen in Salerno mit dem Linienboot nach Amalfi - arabische Elemente im Paradieskreuzgang und im Dom künden von der glanzvollen Vergangenheit der mächtigen Seerepublik. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Ravello - Richard Wagner hat sich hier zum zweiten Akt seiner Oper "Parsifal" inspirieren lassen. Wir besuchen die Villa Rufolo als Inbegriff südländischer Romantik. Nachmittags Rückfahrt nach Neapel. Abend zur freien Verfügung.
5
Pompeji - Rückflug
Vormittags ausführliche Besichtigung der 79 v. Chr. bei einem Ausbruch des Vesuv verschütteten Stadt Pompeji. Sie lernen den Lebensalltag im Römischen Reich kennen: Wohnhäuser, Weinschenken, Thermen, Forum und Theater. Die Mysterienvilla zeigt Ihnen Fresken von geheimnisvollen Ritualen. Weinprobe und Imbiss in einem Weingut inkl. Tischgetränke. Transfer zum Flughafen und nachmittags Rückflug mit LH nach München.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Oper „La Gioconda“ von Amilcare Ponchielli mit Anna Netrebko und Jonas Kaufmann
  • Neapel - Insel Procida - Amalfiküste - Ravello - Pompeji
  • ****Hotel Palazzo Carraciolo in Neapel

Leistungen

  • Taxiservice von/zum FLughafen München
  • Flug München - Neapel - München, Steuern, Flugsicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen Neapel - Hotel - Flughafen
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Palazzo Carraciolo
  • 2 x Abendessen im Restaurant des Hotels
  • 2 x Mittagessen inkl. Tischgetränke
  • Komfortabler Reisebus für alle Ausflüge
  • alle Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritte
  • Opernkarte „La Gioconda“, sehr gute Karte/Poltronissima
  • Italienische Bettensteuer
  • Fachkundige Reiseleitung vor Ort
  • 5 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4