das Logo von Geldhauser Reisen

Die Provence - Kunstreise in das Land der Farben und des Lichts

ab € 1,994.00

Highlights

  • Van Gogh - Cezanne und 11 Museen in Arles, Marseille, Aix-en-Provence
  • Alle Eintritte bei den Besichtigungen inklusive
  • ****Hotels - 5 Nächte in Avignon - Weinprobe im Chateauneuf-du-Pape
Die kulturellen Facetten, die die Provence zu bieten hat, sind nicht weniger abwechslungsreich als ihre zauberhafte Landschaft. In Arles folgen Sie den Spuren von Van Gogh. In Avignon besichtigen Sie den trutzigen Papstpalast, der sich wie eine feste Burg über den Gassen erhebt. In Aix -en-Provence spannen Sie den Bogen von den barocken Adelspalästen bis nach Marseille zum MuCem, dem Museum der Zivilisation Europas und des Mittelmeerraums. Begleitet werden Sie während dieser Reise von einem passionierten Kunstreiseleiter.
1
Anreise Lyon
05:45 Uhr ab Rosenheim / 07:00 Uhr ab München. Fahrt durch die Schweiz nach Lyon. Abendessen im Hotel.
2
Lyon - Ardeche Schlucht - Avignon
Auf dem Weg in den Süden erleben das beeindruckende Naturschauspiel der Ardèche-Schlucht. Nach einem Stopp am berühmten Pont d´Arc Fahrt entlang der Schluchten bis nach Avignon. Abendessen im Hotel (5 Nächte).
3
Papstpalast Avignon - Weindegustation in Châteauneuf -du-Pape
Stadtführung mit Besuch des Papstpalastes in Avignon und der Kathedrale Notre-Dame-des-Doms aus dem 12. Jh. Im bekannten Weinort Châteauneuf - du-Pape verkosten Sie köstliche Weine mit Käse. Zurück nach Avignon und Abendessen.
4
Marseille: MuCEM u. Museum der Schönen Künste
Ein kulturelles Highlight in Marseilles: das Museum im Meer, das MuCEM, ein Museum der Superlative, nicht nur wegen seiner Architektur. Bei einer Stadtführung darf das Wahrzeichen der Stadt, die Kirche Notre-Dame de la Garde, nicht fehlen. Am Nachmittag begeistert Sie das Museum der Schönen Künste im Palais Longchamp. Abendessen im Hotel.
5
Auf den Spuren von Van Gogh in Arles
Sie folgen den Spuren der „Maler des Lichts“: In der Stiftung Van Gogh in Arles werden wechselnde Ausstellungen gezeigt. Der Besuch der Mediathek Espace Van Gogh (früheres Krankenhaus in dem Van Gogh behandelt worden ist, nach dem er sich ein Ohr abgeschnitten hat) ist ebenfalls ein Muss. Bei einem Rundgang durch die Stadt begegnen Sie auf Schritt und Tritt Zeugen dieser über 2000 -jährigen Geschichte dieser Stadt. Weiter nach Les-Baux-de-Provence zur Besichtigung des Schlosses, bevor Sie in der Carrières de Lumières, einem in den Felsen gehauenen Museum, eine Licht-und Tonausstellung genießen. Nach dem Abendessen in einem Restaurant in Maussane -les- Alpilles Rückfahrt nach Avignon.
6
Auf den Spuren von Cézanne in Aix -en-Provence
Auf der Flaniermeile Cours Mirabeau in Aix-en-Provence reihen sich elegante Herrenhäuser an gemütliche Cafés. Sie folgen dem bronzenen „C“ des Parcours Paul Cézanne, des in Aix geborenen und verstorbenen Impressionisten (1839-1906). Im Hotel de Caumont, dem Zentrum für Kunst, begeben Sie sich auf die Spuren verschiedenster Künstler, begegnen im Atelier Les Lauves wieder Cezanne und bestaunen in der Fondation Vasarely 42 der monumentalen Werke des Künstlers. Abendessen in Hotel.
7
Avignon - Lausanne
Auf schöner Strecke vorbei an Grenoble und Annecy zum Genfersee nach Genf. Nach der Stadtführung weiter nach Lausanne. Abendessen im Hotel.
8
Lausanne - Rückreise
Rückreise vorbei an Bern, Zürich und St. Gallen. Ankunft München ca. 18:00 Uhr / Rosenheim 19:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 1 x HP im ****Grand Hôtel Mercure Lyon Centre Château Perrache Kat. Superieur
  • 5 x ÜF/ 4 x 3-Gang-Abendessen im ****Hôtel Novotel Avignon Centre
  • 1 x HP im ****Hôtel Novotel Lausanne Bussigny
  • 1 x 4-Gang-Abendessen inkl. Aperitif, Wein, Kaffee im Restaurant Le Mas Teulière in Maussane-les-Alpilles
  • Eintritte mit Führungen: Höhle Chauvet 2, MuCEM, Stiftung Vasarely Aix-en-Provence
  • Eintritte (ohne Führung): Papstpalast Avignon, Museum der Schönen Künste Marseille, Stiftung Vincent Van Gogh Arles, Mediathek Espace Van Gogh Arles, "Carrières de Lumières"/ Schloss von Baux-de-Provence, Kunstmuseum Caumont Aix-en-Provence, Atelier von Paul Cézanne Aix-en-Provence
  • Degustation Winzer Bouachon (4 Weine & Käse) in Châteauneuf du Pape
  • 1 x Stadtführung Genf
  • Örtliche fachkundige Reiseleitung
  • Reisebegleitung
  • 8 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4