das Logo von Geldhauser Reisen

In den Nationalparks der Abruzzen

ab € 1,669.00
Die Wanderreise führt Sie in die magischen und von der Welt abgeschiedenen drei Nationalparks. Sie begegnen den höchsten Gipfeln des Apennin, vielen „grünen Regionen“, tief eingeschnittenen Tälern, der üppigen Flora und seltenen Fauna - und den Spezialitäten aus Küche & Keller.
1
Anreise - Santo Stefano
07:00 Uhr ab München/ 08:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt auf der „Strada del Sole“ ins Adriastädtchen Giulianova und weiter nach Santo Stefano di Sessanio und Abendessen im Hotel.
2
„Das kleine Tibet Europas“ - Gran Sasso
Fahrt in ein anderes Italien mit Blick auf die höchste Erhebung der Apenninkette, den Gran Sasso (2.912 m). Wir sind im "kleinen Tibet". Imbiss in einem Western Saloon mit landestyp. Spezialitäten und den „Arrosticini“. Leichte Wanderung in das Gebiet des Campo Imperatore. Rückkehr ins Hotel und Abendessen. Effektive Gehzeit: ca. 3 h Aufstieg ca. 400 m · Abstieg ca. 400 m
3
Im Gebiet des Safrans
Besichtigung der Abtei Bominaco, der benediktinischen Abtei Santa Maria Assunta aus dem 11./12. Jh., und des Oratoriums S. Pellegrino. Weiter nach Civitaretenga und Besichtigung der Coop. „Altopiano di Navelli“. Typischer Imbiss im Haus der Familie Sarra. Zurück ins Hotel und Abendessen. Effektive Gehzeit: ca. 3 h Aufstieg ca. 270 m · Abstieg ca. 270 m
4
Nationalpark Gran Sasso und Monti della Laga
Fahrt zu einer Wanderung (ca. 3h) durch die spekatkuläre Schlucht "Gole del Salinello" Nach einem Aperitivo all 'Italiana Besichtigung des geschichtsträchtigen Städtchen Civitella del Tronto, das eine der größten Festungen Europas überragt. Fahrt ins Küstenstädtchen Giulianova und Abendessen im Hotel Cristallo. Effektive Gehzeit: ca. 3 h Aufstieg ca. 250 m · Abstieg ca. 250 m
5
Im Hotel - Ausflug Calanchi von Atri
Heute ist Wochenmarkt in Giulianova. Vormittag zur freien Verfügung. Leichte Wanderung durch das regionale Naturschutzgebiet und WWWF-Oase „Calanchi di Atri“, eine Schatzkammer der Artenvielfalt, und der faszinierendsten Formen der adriatischen Landschaft. Nach der Wanderung geführter Rundgang durch die 1000jährige Kunststadt Atri und Verkostung von Lakritze in einer historischen Bottega. Abendessen als Candle Light Dinner im Agriturismo „Le Macine“ - Buon Apetito! Rückkehr ins Hotel. Effektive Gehzeit: ca. 2h Aufstieg 250 m · Abstieg 250 m
6
San Clemente a Casauria - Sulmona
Fahrt ins Pescara-Tal zur romanischen Abtei San Clemente a Casauria, eines der bedeutendsten Bauwerke der Region, wo Bildhauerei und abruzzesische Romanik ihren Höhepunkt erreicht haben. Weiter nach Sulmona und Besichtigung der Stadt Sulmona, reich an herausragenden Kunstwerken, Geburtsstadt des Dichters Ovid. Hier wurden in vorrömischer Zeit die Konfetti, mit Zucker überzogene Mandeln, erfunden. Besuch einer der historischen Häuser mit Verkostung. Besichtigung des Komplexes aus Kirche und Palazzo der Annunziata, der Kathedrale San Panfilo, des mittelalterlichen Aquädukts, der Porta Napoli und von Santa Maria della Tomba. In Anversa degli Abruzzi genießen Sie einen traditionellen Imbiss auf einem Bauernhof. Nach der Besichtigung der Altstadt von Scanno Rückkehr ins Hotel und Abendessen.
7
Ausflug Ascoli Piceno
Fahrt Richtung Norden nach Ascoli Piceno, „Stadt der 100 Türme“. Rundgang durch die malerische, von den warmen Farben des Travertin geprägten Altstadt mit eindrucksvollen Palazzi, Geschlechtertürmen und der Piazza del Popolo, einer der stimmungsvollsten Plätze Italiens. Weinprobe und Imbiss in der Kellerei eines landwirtschaftlichen Betriebes, der einen der besten abruzzesischen DOC-Weine herstellt. Rückkehr ins Hotel und Abendessen im Hotel.
8
Giulianova - Rückreise
Fahrt auf der Autobahn vorbei an Modena. Ankunft in Rosenheim ca. 18:30 Uhr/München 19:30 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Nationalparks Mittelitaliens Kleine Kulturstädte und Abteien
  • Bei allen Mittag- & Abendessen ¼ l Wein & ½ l Wasser inkl.
  • ****Hotels in Santo Stefano di Sessanio und Giulianova

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im Historischen Haus ****Palazzo La Residenza in Santo Stefano di Sessanio
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Hotel Cristallo in Giulianova
  • 4 x 3-Gang-Abendessen im Hotel (Wahlmenü)
  • 1 x Weinprobe mit Imbiss/typ. Spezialitäten
  • 1 x Imbiss mit Arrosticini
  • 1 x Imbiss auf einem Bauernhof
  • 1 x Imbiss bei Familie Sarra
  • 1 x Imbiss mit Weinprobe
  • 1 x Aperitivo all 'Italiana
  • Verkostungen von „Confetti“ u. „Lakritze“
  • alle Mittag- und Abendessen inkl. ¼ l Wein, ½ l Mineralwasser
  • alle Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritte
  • Italienische Bettensteuer
  • 6 Tage örtliche Wanderreiseleitung
  • 8 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4