das Logo von Geldhauser Reisen

Kulturreise nach Wien und Baden

ab € 1,099.00
In der alten Kaiserstadt Wien kommen Traditionen und moderne Metropole zusammen. Die lebendige Großstadt Wien ist gesegnet mit einer großen Zahl an hochkarätigen Kunstschätzen. Dazu gehören natürlich berühmte Sehenswürdigkeiten wie der Stephansdom, die Hofburg oder Schloss Schönbrunn.
1
Anreise Wien - „Galakonzert in der Staatsoper“
08:00 Uhr ab München/09:00 Uhr ab Rosenheim. Fahrt vorbei an Salzburg in die Wachau. Mittagspause und Besichtigung von Stift Göttweig. Weiter nach Wien zum Hotel. Ankunft am Nachmittag. Nach einem frühen Abendessen im Hotel Transfer zur Wiener Staatsoper. Sie erleben das großartige Galakonzert „Farinelli & Friends“: Musikalische Leitung: Gianluca Capuano I Besetzung: Cecilia Bartoli, Varduhi Abrahamyan, Julie Fuchs, Anne Hallenberg, Regula Mühlemann, Anne Sofie Von Otter, Nuria Rial, Max Emanuel Cencic, Christophe Dumaux, Peter Kálmán, Kangmin Justin Kim, Maxim Mironov, und Rolando Villazón (19:30 Uhr). Rücktransfer ins Hotel.
2
In Wien - Wienerwald
Fahrt in den Wienerwald zum Stift Heiligenkreuz. Führung durch das bekannte Stift Heiligenkreuz, 1133 gegründet (vollständig erhaltene Klosteranlage aus dem Mittelalter, romanische Abteikirche mit dem Kreuzgang, gotisches Brunnenhaus, prachtvolle barocke Hofanlagen). Teilnahme am Chorgebet mit dem Frater in der Bernardikapelle (12:00 Uhr). Nach dem 3-Gang-Mittagessen im Klostergasthof Rückfahrt nach Wien, zur freien Verfügung. Entdecken Sie Wien auf eigene Faust, kehren Sie ein in einem typischen Wiener Beisl.
3
In Wien - Operette „Die Csardasfürstin“ in der Sommerarena
Am Vormittag erkunden Sie Wien auf eigene Faust, besuchen eines der vielen Museen oder Möglichkeit zur Teilnahme an der Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten (2h). Nachmittags Fahrt nach Baden bei Wien. Stadtführung „Auf imperialen Spuren durch die Kaiserstadt“. Danach werfen Sie einen Blick ins Beethovenhaus Baden. Nach einem frühen Abendessen in einem guten Restaurant genießen Sie in der Sommerarena der Bühne Baden die bekannte Operette „Die Csardasfürstin“ von Emmerich Kalman, gilt als sein populärstes Werk. Wer kennt nicht die Lieder „Machen wir`s den Schwalben nach“, „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“ oder „Tanzen möcht ich“ uvam. (19:30 Uhr). Rückfahrt ins Hotel nach Wien.
4
Wien - Wachau - Rückreise
Rückreise in die Wachau zum Weinhof Aufreiter in Krems - hier dreht sich alles rund um Wein und Wachauer Marille. Besichtigung der Gewölbeweinkeller & Edelbrennerei mit Verkostung der „Wachauer Marille“. Anschließend Mittagessen mit Marillenmenü und Wein. Rückfahrt vorbei an Salzburg. Ankunft Rosenheim ca. 19:00 Uhr/München 20:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Highlights

  • Wiener Staatsoper - Galakonzert mit Cecilia Bartoli und Rolando Villazon u.v.a.m.
  • Sommerarena Bühne Baden - Operette „Die Csardasfürstin“
  • ****Hotel in Wien Parkhotel Schönbrunn

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ****Parkhotel Schönbrunn
  • 1 x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • 1 x 3-Gang-Menü im Restaurant in Baden
  • Heurigenabend in Grinzing
  • 3-Gang-Mittagessen in Heiligenkreuz
  • Stadtführung in Baden und Beethovenhaus
  • „Galakonzert“ in der Staatsoper Kat. 5
  • Weinhof Aufreiter mit Führung/Probe und Marillenmenü
  • Operette „Die Csardasfürstin in der Sommerarena Baden Kat. 6
  • Besichtigung/Eintritte: Stift Göttweig, Stift Heiligenkreuz
  • Reiseleitung
  • 4 Treuepunkte
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4