das Logo von Geldhauser Reisen

Blumenpracht und Gartenkunst in Nordfrankreich

ab € 1,998.00

Highlights

  • 10 Schlösser und Gärten - Städte Lille, Amiens, Reims
  • Boots- und Barkenfahrten
  • Kulinarische Spezialitäten der Region
Ihre Gartenreise führt Sie in den Norden Frankreichs in die Region Nord-Pas-de-Calais und Picardie, in eine noch unbekannte Region und außergewöhnliche Landschaft mit traumhaften Gärten und einer einzigartigen Kultur. Grenzenlose Gartenkunst und Blumenpracht erwarten Sie bei diesem „pflanzlichen und blumigen Abenteuer“. Viele der Gärten, die Sie besuchen, sind als „jardin remarquable“ (bemerkenswerter Garten) ausgezeichnet.
1
Anreise nach Lille
05:15 Uhr ab Rosenheim / 06:30 Uhr München. Vorbei an Stuttgart, Luxemburg und Mons nach Lille. Abendessen im Hotel (2 Nächte).
2
Vom Nordlicht Frankreichs bis zum flämischen Garten
Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie das „Nordlicht Frankreichs“ kennen. Sie sehen den „Parc Arboretum du Manoir aux Loups“ in Halluin und den im Stil eines flämischen Gartens angelegten „Jardin du Mont des Recollets“. Abendessen in einem typ. Restaurant in Lille.
3
Sumpfgebiet Marais Audomarois - Gärten von Séricourt - Amiens
Ein Sumpfgebiet für Kenner: Le Marais Audomarois, das sie mit einem Flachboot erkunden (einzigartige und geschützte Flora und Fauna). Nach dem Spaziergang durch das hübsche Örtchen Saint-Omer (Kathedrale aus dem 12. Jh.) flanieren sie durch die Gärten von Séricourt. Weiter nach Amiens und Zeit für einen Stadtbummel. Abendessen in einem typ. Lokal am Fuße der Kathedrale (4 Nächte).
4
Amiens und die schwimmenden Gärten
Dieser Tag ist Amiens gewidmet. Majestätisch und überwältigend ist die gotische Kathedrale von Amiens. Stadtführung durch das ehemalige Gerberviertel Saint -Leu mit seinen farbenfrohen Häusern entlang des Somme-Kanals und Besuch des „Parc de l´Évéché“. Die Hortillonnages, die schwimmenden Gärten von Amiens erkunden Sie an Bord einer Barke. Zur freien Verfügung.
5
Blumengarten - Parkanlage - Somme-Bucht
In Morvillers -Saint-Saturnin erwartet Sie der großartige Blumengarten des Schlosses von Digeon. Nach der Besichtigung des Schloss von Rambures und des Parks mit dem Rosengarten fahren Sie ans Meer zur Sommebucht. Spaziergang durch das wunderschöne Städtchen Saint-Valéry-sur-Somme. Abendessen in einem Restaurant mit Blick auf die Somme. Zurück nach Amiens.
6
Garten Abtei von Valloires - Lianengarten
Sie erleben den Garten der ehemaligen Zisterzienserabtei von Valloires und den zauberhaften Lianengarten in Chériennes. Zurück nach Amiens, wo Sie auf dem Friedhof von Amiens das Grab von Jules Verne besuchen. Abendessen in einem typ. Restaurant.
7
Amiens - Reims - Strasbourg
An Reims, Hauptstadt der Champagne, kommt man nicht vorbei. Nach der Führung durch die imposante Kathedrale Fahrt nach Strasbourg. Abendessen im Hotel.
8
Strasbourg - Schiff - Rückreise
An Bord eines Ausflugschiffes entdecken Sie die historischen Schätze und das Kulturerbe der europäischen Hauptstadt. Zur freien Verfügung. Ankunft in München ca. 19:00 Uhr / Rosenheim 20:00 Uhr.
Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • Taxi-Service
  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • 2 x ÜF im *****Hôtel Novotel Lille Centre Grand Place
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Hôtel Novotel Lille Centre Grand Place
  • 4 x ÜF im ***Hôtel Ibis Styles Amiens Centre
  • 1 x HP im ****Hôtel Hilton Strasbourg
  • 1 x 3-Gang-Abendessen "Plaisir" im Restaurant Aux Moules de Lille
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Le Quai in Amiens
  • 1 x 3-Gang-Abendessen inkl. Getränke im Restaurant La Pêcherie in Saint-Valery-sur-Somme
  • 1 x 3-Gang-Abendessen "Bistrot" inkl. Getränke im Restaurant Le Port Saint Leu in Amiens
  • Eintritte mit Führung: Garten "Manoir aux Loups", Gärten von Sericourt, Blumengarten des Château de Digeon in Morvillers-Saint-Saturnin, Gärten von Valloires in Argoules, Lianengarten von Chériennes
  • Eintritte ohne Führung: Privatgarten Les Jardins du Mont des Récollets, Privatgarten Les Jardins du Mont des Récollets, Schloss, Park und Rosengarten von Rambures in Rambures, Schloss von Rambures in Rambures
  • Bootsfahrt Marais Audomarois in St. Omer
  • Barkenfahrt Schwimmende Gärten von Amiens
  • 1 x Kathedralenführung in Reims
  • Bootsfahrt auf den Kanälen der Ill in Strasbourg
  • Örtliche, fachkundige Reiseleitung
  • Reiseleitung
  • 8 Treuepunkte
    Weitere Eintritte extra
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4