das Logo von Geldhauser Reisen

Festspielort Erl in Tirol

ab € 188.00
1
Reiseverlauf

Fahrt nach Kufstein, Nach einen kurzen Stadtbesichtigung und frühen Abendessen fahren Sie zum schönen Festspielhaus nach Erl. Beginn 18.00 Uhr. des Eröffnungskonzert. Ca. 21.00 Uhr Rückfahrt. An Rosenheim ca. 21.30 Uhr / München 22.30 Uhr.

Peter I.Tschaikowski MAZEPPA
Basierend auf einem Poem von Alexander Puschkin, verbindet Tschaikowskis Partitur volksliedhafte
Melodien, leidenschaftliche Arien und martialische
Orchesterzwischenspiele zu einem atemberaubenden Klangerlebnis.
Mitwirkende: Mikhail Pirogov, Alexander Rosvalets und Nombuleo Yende.
Orchester und Chor der Tiroler Festspiele Erl
Musikalische Leitung Karsten Januschke
Dramaturgie Max Enderle

Mindestteilnehmerzahl/Gruppengröße
Soweit nicht anders angegeben, gilt für unsere Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen. Des Weiteren gelten die Reisebedingungen des Geldhauser Sommerkataloges 2023.

Allgemeine Pass- und Visumerfordernisse:
Soweit in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend.

Mobilität:
Die angebotenen Reisen sind in der Regel für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Leistungen

  • ****Fernreisebus FIRST CLASS
  • Karte Kategorie II
  • Reisebegleitung
  • Termine und Preise

    Geldhauser Reisen Logo
    Geldhauser Linien- und
    Reiseverkehr GmbH

    0 81 04 / 89 45-4